Place MIASINO (NO)
print this page

Chiesa Parrocchiale di San Rocco

Sie befindet sich auf dem Gipfelpunkt des Dorfes, von wo aus sie dieses in ihrer Grossartigkeit und Erhabenheit von oben beherrscht. Im Jahre 1566 auf den Ruinen einer romanischen Kapelle errichtet, ist sie dem aus Montpelier (Frankreich) stammenden Heiligen gewidmet und wurde zum Nationaldenkmal ernannt. Im Jahre 1627 ist sie nach einem Entwurf des mailaendischen Architekten Richini vergroessert worden. Die aktuelle Fassade wurde stattdessen im Jahre 1933 nach einem Entwurf des Architekten Carlo Nigra entworfen, der dafuer weissen Granit aus Alzo und Oiragestein verwendete. Das Innere der Kirche ist reich an wertvoll vollendeten Barockwerken, sowie auch an Gemaelden, die von Kuenstlern hoechsten Ranges verwirklicht wurden, darunter Giorgio Bonola, G. C. Procaccini, Giuseppe Zanatta und G. B. Cantaluppi.
Info: WIKIPEDIA

Typology
Kirche
Topic
Seen
Berge