Place AMENO (NO)
print this page

Monte Mesma

In der Gemeinde Ameno in der Provinz Novara erhebt sich der 576 m hohe
Monte Mesma. Auch dieser ist wie der nahe Sacro Monte (heiliger Berg) von Orta dem hl. Franziskus gewidmet. Hier befinden sich die Kirche und das Kloster der Franziskanermönche, die nicht nur ihr Leben Gott und dem Gebet widmen, sondern auch bereit sind, Besuchern ihre Tore zu öffnen, hinter denen der hektische Rhythmus des modernen Lebens wirklich weit entfernt ist.
Das Kloster hat einen rechteckigen Grundriss und besteht in zwei miteinander verbundenen Kreuzgängen mit Säulen aus Marmor aus Arzo.
Im Gebäude fällt der Blick der Besucher auf das System aus Zisternen und Kanälen, das die erfinderischen Mönche im 17. Jahrhundert anlegten, um Regenwasser zu sammeln und in Trinkwasser zu verwandeln.
Die gesamte Anlage vermittelt den Eindruck von Ordnung und Reinheit mit Blumen, Holzfiguren und Sonnenuhren, die den Ort zieren. Unter anderem kann man ein Gemälde des Künstlers Valentino Lucca bewundern, das die Umarmung zwischen den Heiligen Franziskus und Domenikus darstellt oder über den riesigen Ofen staunen, der 1727 aus schwarzem Oira-Stein gebaut wurde und das Franziskaner-Wappen trägt.
Info: WIKIPEDIA

Distretto Turistico dei Laghi_Convento del Monte Mesma (Lago d'Orta)

Typology
Area Naturalistica e Religiosa
Topic
Seen