Place SORDEVOLO (BI)
print this page

Museum der Passion in Sordevolo

Das Museum ist der Geschichte des Schauspiels der Passion Christi gewidmet, einem berühmten Beispiel für Volkstheater, das alle fünf Jahre in Sordevolo stattfindet (das nächste Mal im Sommer 2015).Das Museum befindet sich in der Sakristei der Kirche Santa Marta aus dem 17. Jh. Die Nutzung als Museum hat außer der Restaurierung der beiden Säle den Zugang zu eindrucksvollen und architektonisch wertvollen Räumen ermöglicht, wo man die Holzskulpturen des Chors, vor allem das Pult des Priors und zwei wichtige sorgsam restaurierte Gemälde aus dem 17. Jh., eines der beiden von dem römische Maler Girolamo Marinelli, bewundern kann. Der Eintritt zum Museum umfasst auch die Besichtigung der Kirche Santa Marta. Das 2005 eingeweihte und eröffnete Museum wurde im Jahr 2010 umgestaltet, mit dem Ziel, die zahlreichen Fundstücke, welche die ruhmreiche Vergangenheit des Passionsschauspiels von Sordevolo besser zu Geltung zu bringen. Besucher erwartet in SAAL 11 Bühnengestaltung und Kulissen aus der Geschichte des Passion2. Sammlung der Programme und "Einzelnummern"3. Vorführungsraum Im SAAL 24. Die Passion in den Schriften und der Lokalgeschichte5. Bücher und geschichtliches Material zur Konsultation6. Die Passion von Sordevolo hinter den Kulissen: Fotos7. Bühnenvideos und -fotografien8. Filmvorführungen 1924 und 19349. Filmvorführungen 1970 und 197510. "Die Kinderpassion"11 Theaterkostüme
Info: WIKIPEDIA

Typology
Museo - Chiesa Seicentesca
Topic
Anders