12.00 km
print this page

h) ROUTE 8: Der Pilgerweg des Heiligen Karl Borromäus - Von der Wallfahrtskirche San Giovanni d’Andorno zum Wallfahrtsort Oropa

Biellese
Cervo-Tal

ROUTENKARTE

ANM. Um die GPS-Karte anzeigen zu können, muss Google Earth (sowohl auf den mobilen Geräten als auch auf dem PC) bzw. eine Anwendung, die in der Lage ist, GPS-Karten und -Spuren zu verwalten, installiert sein.

Routenbeschreibung
Die Route verläuft an den Ost- und Südhängen des Monte Cucco, immer auf halber Höhe, entfernt von den Ansiedlungen im Tal und verbindet auf derselben Höhe bleibend die Täler Cervo und Oropa.
Von der Wallfahrtskirche San Giovanni nimmt man die Asphaltstraße zum Rosazza-Tunnel, an der Landstraße erreicht man nach etwa 800 m die Abzweigung des Wanderwegs E1.
Der Wanderweg verläuft meist eben und gut ausgeschildert an den Hängen des Monte Cucco entlang zum Wallfahrtsort Oropa, wo man die bekannte “passeggiata dei preti” (Priesterspaziergang) erreicht. Bemerkenswerte Aussichtspunkte.

SEHENSWERTES
Santuario di San Giovanni
La Chiesa
Sacro Monte
Grotta del Santo
Santuario di Oropa
Chiesa della Madonna di Oropa
Chiesa Nuova
Riserva Speciale del Sacro Monte di Oropa (patrimonio Mondiale UNESCO)
Giardino Botanico
Funivie e Parco Avventura

TECHNISCHE HINWEISE
ETAPPEN: Empfehlung in einer Etappe (km 11,6)
HÖHENUNTERSCHIED: Niedrigster Punkt der Route 1040 m ü.d.M., höchster Punkt 1260 m ü.d.M. Einzelheiten im Höhenprofil.
DAUER: zwischen 3 und 6 Stunden
ART DES STRECKE: Trekkingtour - MEIST UNBEFESTIGT

RASTMÖGLICHKEITEN
STRUTTURE RICETTIVE

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL
www.atapspa.it
800.912.716
e-mail

EINZELHEITEN
www.santuariodioropa.it
www.santuariosangiovanni.it

REISEINFORMATIONEN
ATL Biella – Azienda Turistica Locale
www.atl.biella.it
Piazza V. Veneto, 3 - 13900 Biella
Tel. 015/351128 - Fax 015/34612
Numero verde 800 811 800